14.08.2017 21:36 Alter: 70 days

SVK - Hermannstein 2:2 (1:1)


Die einheimische Mannschaft spielte von Beginn an offensiv, lief aber immer wieder in gefährliche Konter der Gäste, die aus einer zunächst gut gestaffelten Abwehr reagierten. Einer dieser Konter führte in der 29. Min. zum 1:0 für Hermannstein. Danach verschärfte der SVK nochmals das Tempo und erzielte bereits nach 2 Min. durch B. Schuster den Ausgleich. Man versuchte nachzulegen, da man die Gäste nun besser im Griff hatte, doch mehr als ein Lattentreffer sprang bis zur Pause nicht heraus. Nach der Pause ein ähnliches Bild: Hermannstein ging bereits in der 49. Min. durch einen schnellen Konter erneut in Führung. Jetzt dauerte es fast 15 Min., bevor D. Kronenberger per Kopf den Ausgleich erzielen konnte. Bei beiden Kölschhäuser Toren war M. Drmaku der Vorlagengeber. Die einheimische Elf wollte nun den Sieg und spielte mit viel Risiko nach vorne. Dabei wäre Hermannstein fast zum Siegtor gekommen, hätte S. Grebeldinger nicht zweimal großartig reagiert. Die letzten 10 Min. bestimmte nur noch der SVK, da den Gästen offensichtlich die Luft ausging. Allein ihe Torhüter parierte mehrmals bei einer 1:1 Situation und rettete Hermannstein am Ende das Remis. Es spielten: Es spielten: Grebeldinger – Urbanski – Keiner – Petry – Hahlgans – Drmaku – Herr – Kroneberger – Mehl - Wissner – Schuster - Quandt - Peisker Reserve: SVK II - Hermannstein II 2:1 (1:1) Die Gäste spielten am Anfang wie entfesselt und führten schnell mit 1:0. Die einheimische Elf überstand diese Periode und kam immer besser ins Spiel. In der 26. Minute erzielte R. Pepeljak den Ausgleich. Der gleiche Spieler vergab allerdings die Führung, als er in der 45. Min. einen Strafstoß verschoß. In der 2. Hälfte blieb es ihm aber vorbehalten, nach einem schönen Solo, den Siegtreffer zu markieren. Aufgrund des „längeren Atems“ seitens des SVK, ein verdienter Sieg. Es spielten: Koch – Rustler – Krauskopf– Althof – Eckhardt – Martin – Kurtulus – – Kleiber – Burgener – Pepeljak - Zintel – Özdemir Am Do., den 17.8. spielt die Reserve in Altenkirchen, die 1. Mannschaft am Freitag. Spielbeginn jeweils um 18.30 h