20.08.2017 20:47 Alter: 64 days

Altenkirchen - SVK 5:2 (2:1)


Wie auch in den letzten Begegnungen spielte die einheimische Elf sehr engagiert nach vorne, lief aber auch diesesmal in die clever vorgetragenen Konter der Gastgeber, die bereits in der 5. Min. die Führung erzielten. Zwar konnte Bernd Schuster 10 Min. später ausgleichen, doch die aufgerückte Kölschhäuser Abwehr wurde noch kurz vor der Pause – erneut über die linke Abwehrseite - kalt erwischt, als der Altenkirchener Angreifer eiskalt einnetzte. Zwar hatte man sich in der Pause viel vorgenommen, doch sollte der gleiche Fehler über rechts die Gastgeber in der 47. Minute mit dem 3:1 belohnen. Nach einem Schubser im Strafraum des SVK zeigte der Schiri bereits 5 Min. später auf Strafstoß, den Altenkirchen sicher verwandelte. Der SVK setzte nun alles auf eine Karte und D. Petry schaffte in der 75. Min. das 4:2. In der Schlußphase wurde die Partie etwas hektisch und die einheimische Elf verlor drei Spieler durch Platzverweis (2x gelbrot sowie 1x rot). Dabei hatte es den Anschein, als hätte sich der junge Schiri , der ansonsten eine gute Leistung bot, etwas zu sehr vom lautstarken Altenkirchener Publikum beinflussen lassen. Mit 8 Spielern war jetzt an eine Resultatsverbesserung nicht mehr zu denken. Ein fulminanter Freistoß aus 25 m brachte Altenkirchen am Ende noch den unerwartet hohen Sieg. Es spielten: Es spielten: Simon Grebeldinger – Pascal Urbanski – Laurynas Keiner – Dominic Petry – Marius Hahlgans – Muslija Drmaku – Kai-Uwe Herr – Denis Kroneberger – Benjamin Mehl – Bernd Schuster - Christian Peisker – Fatih Susamci Reserve: Altenkirchen II - SVK II 2:5 (1:2) Obwohl mit dem besten Stürmer R. Pepeljak ein wichtiger Spieler fehlte, zeigte die Reserve, vor allem in der 2. Hälfte, ein starkes Spiel und gewann verdient. Asim Özdemir war der überragende Spieler, der selbst 2 Treffer erzielte und seine Mitspieler gekonnt in Szene setzte. Die restlichen Treffer steuerten M. Martin (2) und I. Sidiropoulos bei. Es spielten: Sean Koch – Walter Rustler – Miquel Krauskopf– Patrik Althof – Kevin Eckhardt – Michael Martin –Mesut Kurtulus – Mike Kleiber – Tim Burgener – Michalel Zintel – Asim Özdemir – Ignatio Sidiropoulos – Jens Gelzenleuchter – Matthias Quandt Am So., den 27.8. spielen beiden Mannschaften gg. Hohenahr II und III, Spielbeginn 13.00 und 15.00 h