11.09.2017 20:43 Alter: 42 days

SV Kölschhausen – SG Biebertal II 4:0 (1:0)


Im sonntäglichen Spiel war die einheimische Elf zunächst bedacht, das Tor “sauber“ zu halten und man konzentrierte sich zunächst vornehmlich auf die Abwehrarbeit. Zudem fehlten mit B. Schuster und S. Luque beide etatmäßigen Sturmspitzen. Trotzdem hatten die Gäste die beiden ersten Möglichkeiten als eine Rückgabe von D. Kronenberger zu kurz geriet, wobei die große Chance jedoch vertan wurde und ein Freistoß der Biebertaler nur am Pfosten landete. Auf der Gegenseite machte es M. Drmako besser als er einen solchen mit Hilfe des Torwartes direkt verwandeln konnte (29. Min.). Nach der Pause erarbeitete sich der SVK nach und nach ein spielerisches Übergewicht und als in der 69. Minute L. Keiner den mitgelaufenen B. Mehl maßgerecht bediente, war bereits eine Vorentscheidung gefallen. Die Möglichkeiten häuften sich und R. Pepeljak erzielte in der 87. Minute das 3:0. K. Eckhardt gelang es in der Schlußminute sogar noch auf 4:0 zu erhöhen. Es kamen zum Einsatz: Simon Grebeldinger, Marius Hahlgans, Dominic Petry, Mathias Quandt, Laurynas Keiner, Muslija Drmako, Kai Uwe Herr, Serkan Sabir, Denis Kroneberger, Benjamin Mehl, Miquel Krauskopf, Kevin Eckhardt, Resad Pepeljak Reserve: spielfrei Vorschau: Am So., den 3.9. spielen beide Mannschaften in Blasbach, Spielbeginn: 13.00 und 15.00 h