03.10.2017 11:42 Alter: 20 days

SG Aartal II – SV Kölschhausen 1:2 (1:0)


Der SV Kölschhausen war am Sonntag den 31.09.2017 bei der SG Aartal II zu Gast. Bis der SVK sich sortiert hatte, kam die SG Aartal II bereits in den ersten 20 Minuten zu mehreren klaren Möglichkeiten. Eine davon nutzte Björn Löffler in der 12 Minute zum 1:0 für die Hausherren. Das mit mehrfachem Ersatz angetretene Kölschhäuser Team konnte dann allerdings das Spiel etwas ausgeglichener gestalten, gleichwohl kam der Gegner immer wieder gefährlich vor das Kölschhäuser Tor. Kurz vor der Halbzeit schließlich bekam die SG Aartal II einen Foulelfmeter zugesprochen, den der am Sonntag hervorragend aufgelegte Simon Grebeldinger jedoch entschärfen konnte. Nach einigen Umstellungen zur Halbzeit kämpfte sich der SVK besser ins Spiel und bestimmte nun weitestgehend die Begegnung. Bis auf einige wenige Konteraktionen wurde die SG Aartal II nun vom eigenen Tor ferngehalten. Die Angriffe des SVK wurden zielstrebiger, das Zweikampfverhalten konsequenter. In der 67. Minute wurde dies belohnt, als Kai Uwe Herr nach Vorarbeit von Miguel Krauskopf den Ausgleich erzielen konnte. Trotz des zerfahrenen Beginns gab der SVK nicht auf und spielte weiter nach vorne. Serkan Sabir konnte schließlich nach einer klasse Einzelleistung von Bernd Schuster in der 85. Minute zum viel umjubelten 2:1 einköpfen. Die Gastgeber versuchten noch einmal gegenzuhalten, allerdings fehlten die Kräfte und der SVK sicherte sich drei Punkte. Es spielten: Simon Grebeldinger, Marius Hahlgans-van der Ende, Kevin Eckhardt, Dominic Petry, Kai Uwe Herr, Sergio Luque Moreiras, Mike Kleiber, Bernd Schuster, Muslija Drmako, Denis Kroneberger, Serkan Sabir Austausch: Miquel Krauskopf, Jens Gelzenleuchter, Daniel Pawliniarz und Achim Wissner Reserve: spielfrei Vorschau: Donnerstag, 05.10.2017, 19.00Uhr – Pokalspiel: SV Kölschhausen gg. RSV Büblingshausen Sonntag, 08.10.2017, 15.00 Uhr SV Kölschhausen gg. FC Werdorf II Reserve: spielfrei