06.11.2017 18:04 Alter: 1 year

SC Niedergirmes – SV Kölschhausen 1:1 (0:0)


Am Sonntag den 5.11 2017 war der SV Kölschhausen beim SC Niedergirmes auf deren Kunstrasenplatz zu Gast. Entsprechend der Tabellensituation entwickelt sich gleich zu Beginn ein sehr ausgeglichenes Spiel wobei sich beide Defensivblöcke durch gutes Stellungsspiel und Zweikampfverhalten auszeichneten. Beide Teams neutralisierten sich weitgehend im Mittelfeld. Der SVK konnte durch gut organisiertes Spiel überzeugen, wenngleich Torchancen auf beiden Seiten kaum zu verzeichnen waren. Kurz vor der Halbzeit hatte allerdings der SC Niedergirmes Glück als deren Torwart einen scharfen Flachschuss von Bernd Schuster gerade noch zur Ecke klären konnte. So ging es mit 0:0 in die Kabine. Für die zweite Halbzeit hatte sich der SVK viel vorgenommen. Doch der Gastgeber kam etwas wacher aus der Kabine und ging durch einen sehenswerten Fernschuss in der 55. Minute mit 1:0 in Führung. Der SVK versuchte dagegenzuhalten, jedoch waren die Offensivaktionen am Sonntag nicht von Erfolg gekrönt, darüber hinaus musste der SVK zwei verletzungsbedingte Ausfälle verkraften. Dennoch steckte der SVK zu keiner Zeit auf und wurde wieder einmal belohnt - wie zuletzt im Heimspiel gegen die SG Ehringshausen/Dillheim. Denis Kroneberger tankte sich in der Nachspielzeit durch das komplette Mittelfeld und legte mustiergültig zu Sergio Luque Moreiras auf, der eiskalt zum 1:1 Endstand verwandelte. Eine mannschaftlich geschlossene und kämpferisch starke Leistung mit guter Aufteilung allerdings wenig Fortune in den Offensivaktionen bleibt festzuhalten, so dass man durchaus von einem gerechneten Ergebnis sprechen kann. Es zeigt sich, das System des Trainers wird von der Mannschaft – trotz unterschiedlicher Besetzungen – immer besser angenommen. Jetzt fehlt nur noch etwas Sicherheit. Es spielten: Simon Grebeldinger, Matthias Quandt (57. Min. Pascal Urbanski), Kevin Eckhardt, Jens Gelzenleuchter (65. Min. Achim Wissner), Dominik Petry, Serkan Sabir, Denis Kroneberger, Benjamin Mehl, Ignatios Sidiropoulos (45. Min. Kai Uwe Herr), Sergio Luque Moreiras, Bernd Schuster Die Reserve erwischte einen nicht ganz so optimalen Tag und musste sich gegen den SC Niedergirmes im Auswärtsspiel mit 2:4 geschlagen geben, sicherlich auch dem ungewohnten Kunstrasenplatz geschuldet. Torschützen: Asim Özdemir und Resad Pepeljak Es spielten: Sean Koch, Patrick Althof, Miquel Krauskopf, Achim Wissner, Daniel Pawliniarz, Mesut Kurtulus, Mike Kleiber, Walter Rustler, Asim Özdemir, Resad Pepeljak, Viktor Huber Austausch: Kevin Clasani, Ümit Koc, Michael Zintel Ein Lob und ein Dankeschön für die engagierte Leistung beider Mannschaften.