23.04.2018 15:56 Alter: 84 days

0:1 (0:0) Niederlage gegen die SG Aartal II


Am vergangenen Sonntag, 15. April, lief in den Offensivbemühungen des SVK nicht viel zusammen. Zwar konnte man sich durch gezielte Pässe in die Gasse mehrere Situationen vor dem Tor der Gäste aus Aartal erarbeiteten, doch sie verpufften meist in einer vorher abgepfiffenen Abseitsposition oder an den Abwehrspielern bzw. dem gut aufgelegten Gästetorwart der SG Aartal II. Zu erwähnen ist aus Sicht des SVKs ein gefährlicher Freistoß aus 25 m von Denis Kroneberger, der sich schon seinen Weg in Richtung des linken unteren Ecks des Gästegehäuses bahnte, jedoch vom Torhüter glänzend pariert wurde. Im Gegenzug erarbeite sich die SG Aartal II immer wieder Chancen indem sie die heimische Abwehr durch lange Bälle versuchte zu überspielen. Dies münzten sie letztlich in der 75. Minute durch ein schönes Zuspiel auf Samuel Löffler um, der alleine auf Simon Grebeldinger zulief und den Ball nur noch einzuschieben brauchte. Nun warf der SVK seinerseits alles nach vorne, hatte aber weiterhin keine große Durchschlagskraft! Dies ermöglichte den Gästen wiederum Chancen, die allerdings der SVK Schlussmann - Simon Grebeldinger - exzellent parierte. In einem alles in allem fairen Spiel erarbeiteten sich die Gäste aus Aartal ein 0:1 und feierten damit einen ihrer seltenen Saisonsiege in dieser Spielzeit. Glückwunsch ins Aartal! Für den SVK bleibt nun nur eines zu tun: Mund abputzen, an die guten Leistungen von vor zwei Wochen anschließen und die beiden letzten Spiele vergessen machen! Es spielten: Simon Grebeldinger, Laurynas Keiner, Julian Manzano, Marius Hahlgans von der Ende, Miquel Krauskopf, Serkan Sabir, Dominic Petry, Walter Rustler, Pascal Urbanski, Denis Kroneberger, Sergio Luque Moreiras, Christian Peisker, Sean Koch, Kai-Uwe Herr