05.08.2018 12:59 Alter: 15 days

SC Waldgirmes U19 : SV Kölschhausen 8:4 (3:1)


Gegen eine spielstarke und ambitionierte A-Jugend-Mannschaft trat der SVK erneut mit einer etwas durcheinandergewürfelten Truppe an. Trotz der Warnungen des Trainers startete man recht schläfrig ins Spiel und ermöglichte dem Gegner so diverse einfache Chancen, welche die U19 des SC Waldgirmes auch recht schnell zu einer 3:0 Führung ausnutzen konnte. Erst danach gewann der SVK etwas Sicherheit, stellte die Räume früher zu, störte eher, gewann den ein oder anderen Zweikampf und hatte noch vor der Halbzeit eine Vielzahl von guten Torchancen, wovon schließlich eine zum 3 : 1 Anschlusstreffer führte. Nach der Pause begann der SC Waldgirmes zunächst wieder stark und der SVK hatte Glück in einigen Aktionen, berappelte sich aber und konnte schließlich auf 3:2 verkürzen. Doch anschließend hatte unsere Mannschaft wieder eine phlegmatische Phase, sicherlich auch einem gewissen Kräfteverschleiß geschuldet, und der Gegner konnte davonziehen. Gleichwohl gelang es dem SVK noch das ein oder andere Tor zur Ergebniskorrektur beizusteuern. Letztlich ging die Begegnung gegen einen schnelleren und wacheren Gegner in einem fairen Spiel mit 8:4 verloren. Das Spiel stand unter der umsichtigen Leitung des Sportkameraden Markus Hocker. Es spielten: Simon Grebeldinger, Leon Hess, Pascal Urbanski, Dominik Petry, Mergim Zhegrova, Jens Gelzenleuchter, Christian Peisker, Julian Manzano, Burhan Zhegrova, Bernd Schuster, Wassim Youssef, Kosovar Hodaj, Kai-Uwe Herr Torschützen: B. Schuster (2), M. Zhegrova, K. Hodaj